Auszeichnung für Bernard - Landeswettbewerb Familienfreundlichster Betrieb 2015

Anlässlich des Tiroler Landeswettbewerbs „Familienfreundlichster Betrieb 2015“ erhielt BERNARD Ingenieure einen Anerkennungspreis. Das Land Tirol honorierte das Unternehmen in seiner besonderen Wirkung als Musterbetrieb im Rahmen eines Festakts im Tiroler Landtag. 

Die Ehrung wurde von Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und der Familienlandesrätin Beate Palfrader vorgenommen. „Der Spagat zwischen Erwerbs- und Familienleben ist nicht immer leicht. Für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kann es sehr belastend sein, in beiden Bereichen erfolgreich zu sein“, verweist Palfrader auf die Herausforderungen. Sie betont außerdem, dass durch eine bessere Work-Life-Balance Stress reduziert und die Motivation erhöht werden könne, wodurch die persönliche Zufriedenheit steige. Davon profitieren das Unternehmen und die Familie gleichermaßen.
Entscheidende Gründe für die Preisverleihung an BERNARD Ingenieure sind die Gleitzeitregelungen für Voll- und Teilzeitmitarbeiter sowie die Karenz- und Wiedereinstiegmöglichkeiten. Auch die Bereitstellung von mehr als 30 Parkplätzen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie die Vielzahl an Sozialleistungen wurde von der Jury positiv bewertet. Der Preis wurde von Geschäftsführer Martin Seidner und dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Bruno Proxauf entgegengenommen.